Fans04.09.15

Euro League: Reiseangebot nach Bilbao

Der FC Augsburg kann seinen Anhängern zum ersten Europa-League-Spiel der Vereinsgeschichte beim Athletic Club Bilbao am Donnerstag, 17. September, (21.05 Uhr) ein attraktives und vom FCA subventioniertes Reiseangebot nach Spanien unterbreiten. Dabei haben FCA-Fans die Möglichkeit, zwischen einer Reise mit dem Flugzeug oder dem Bus zu wählen. Ab Montag, 7. September, (ab 13.00 Uhr), kann die Auswärtsreise ausschließlich online unter folgendem Link verbindlich gebucht werden.

Eine Anreise mit dem Bus für einen Gesamtpreis von 54,- Euro beinhaltet folgende Leistungen:

•    Abfahrt von der WWK ARENA nach Bilbao am Mittwoch, 16. September (abends)
•    Geplante Ankunft in Bilbao am Donnerstagvormittag
•    Abfahrt von Bilbao nach Augsburg am Donnerstag, 17. September, (nach dem Spiel)
•    Ankunft an der WWK ARENA am Freitag, 18. September, (nachmittags/abends)
•    Reiseleitung

Getränke können im Bus käuflich erworben werden.

Eine Anreise per Flugzeug (Charterflug) für einen Gesamtpreis von 399,- Euro beinhaltet folgende Leistungen:

•    Transfer von der WWK ARENA nach Nürnberg (Flughafen) am Donnerstag, 17. September, (morgens)
•    Hinflug von Nürnberg nach Vitoria
•    Transfer von Vitoria nach Bilbao (Zentrum)
•    Transfer von Bilbao (Zentrum) zum Stadion San Mames (Bilbao)
•    Transfer von Bilbao nach Vitoria am Donnerstag, 17. September, (nach dem Spiel)
•    Rückflug von Vitoria nach Nürnberg
•    Transfer von Nürnberg nach Augsburg
•    Ankunft an der WWK ARENA am Freitag, 18. September (morgens)
•    Reiseleitung

Zu jeder Reisebuchung (pro Person) muss noch eine Eintrittskarte für das Spiel Athletic Club Bilbao – FC Augsburg (45,- bzw. 50 Euro) am 17. September (21.05 Uhr) abgenommen werden. Die Eintrittskarten werden nach Buchungseingang pro Block automatisch zugeteilt.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um begrenzt verfügbares Reiseangebot handelt. Eine Buchung ist nur als Gesamtpaket (Reise und Ticket) möglich, eine genaue Sitzplatzwahl im Stadion ist nicht möglich. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Kreditkarte.

Die Mannschaft und Verantwortlichen des FCA haben sich dazu entschieden, die Fanreise zum ersten Europapokal-Spiel der Vereinsgeschichte als Dankeschön für die Unterstützung finanziell stark zu unterstützen. „Wir wollen möglichst vielen Fans dieses einmalige Erlebnis der ersten Europapokal-Reise ermöglichen, um die Reise mit der FCA-Familie zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen“, sagt Peter Bircks, Geschäftsführer des FCA.

FCA-Kapitän Paul Verhaegh: „Dass wir international spielen, haben wir auch unseren Fans zu verdanken. Daher möchten wir mit dem finanziellen Zuschuss noch einmal Danke sagen für die sensationelle Unterstützung in den vergangenen Jahren. Wir hoffen auf viele FCA-Fans in Bilbao und wollen gemeinsam dafür sorgen, dass uns in Europa bald jede Sau kennt“.